SICHERHEITSBESCHLAG - TÜRBESCHLAG - SCHUTZROSETTE

 

Die Eingangstür: Oft ein leichtes Spiel für Einbrecher

Jede unprofessionell gesicherte Tür ist für Einbrecher sofort als leichtes Ziel erkennbar. Bei vielen Eingangstüren ist es nicht zu übersehen: Der Zylinder steht weit über, und oft lässt sich auch der Beschlag einfach abschrauben. Nicht nur den Profis wird damit der Einbruch leicht gemacht.

Ein ABUS Sicherheitsbeschlag schützt sowohl das Einsteckschloss als auch den Türzylinder vor Abbrechen und Ziehen. Zu achten ist auf die Prüfsiegel DIN, TÜV und VdS. Sie bestätigen ein Höchstmaß an Sicherheit.

ABUS Schutzbeschläge – Auf die Technik kommt es an

ABUS Schutzbeschläge sind nach dem Prinzip der Schichtbauweise konstruiert: Die verschiedenen Stahlschichten bei VdS-anerkannten Schutzbeschlägen erreichen beispielsweise mühelos 2,5 Tonnen Zugbelastung. Die Schutzbeschläge sind universell einsetzbar, egal, ob für links- oder rechtsschließende Türen. Benutzerfreundliche Montagehilfen liegen jedem Schutzbeschlag bei.

Neben der Weiterentwicklung des mechanischen Grundschutzes wurde bei der neuen Generation der ABUS Schutzbeschläge besonderer Wert auf das Design gelegt. Das ABUS Programm bietet jetzt über 200 Varianten, auch in Edelstahl und Messing. Alle Beschläge können in einer speziellen Version für Feuerschutztüren geliefert werden. Dort, wo keine Schutzbeschläge montiert werden können, sollten unbedingt ABUS Schutzrosetten den Türzylinder vor Angriffen schützen.

Sicherheitsbeschläge bzw. Sicherheitsrosetten bieten Einbrechern keine Angriffsmöglichkeiten für Gewalteinwirkung am Schließzylinder und schützen u.a. auch vor Vandalismus. Vor allem Kernziehschutz und Abreißschutz sind hierbei wichtig! Schließbleche in verstärker Ausführung und mit spezieller Verankerung verstärken den Türrahmen und erschweren das Aushebeln bzw. “Aufdrücken” der Tür.

Sicherheitsbeschläge

Die Sicherheit eines Einbauzylinders ist nur mit einem Sicherheitsbeschlag oder einer Sicherheitsrosette gegeben. Diese Beschläge schützen den Zylinder gegen Abbrechen und mit Kernziehschutzabdeckung gegen verschiedenste Angriffsmethoden. Der Kernziehschutz ist für einen hochwertigen Zylinder bzw. hochwertige Sicherheit unbedingt zu empfehlen, denn er bietet Schutz gegen Aufbiegen, Aufbohren, Abreißen, Abschlagen, Ausreißen und Abbrechen des Zylinders sowie Angriffe mit einem Kernziehgerät nach der Korkenziehermethode.

Die Beschläge sind nach Einbruchsklassen nach DIN 18257 bis Klasse ES3 bzw. nach ÖNORM 5351 bis Klasse WB4 bzw. auch für Feuersicherheit nach ÖNORM 3859 geprüft. Wir bieten Ihnen Sicherheitsbeschläge in verschiedensten Materialien und Oberflächen an.

Für Innentüren und Fenster bieten wir ein umfangreiches Beschlagssortiment für Fenster und Türen unter der Rubrik Messing an.

Haben Sie noch Fragen? Dann kommen Sie in unseren Geschäft in Scheffelstrasse 27  wien 1210 oder rufen Sie uns unter Tel.: +43 1 272 10 74 an!

24/7 Notfall Hotline:
0676 36 33 856
© 2015 by Aufsperrdienst Wien

All rights reserved. Impressum

Aufsperrdienst Wien
Scheffelstrasse 27,
1210 Wien - Austria Vienna
ATU 70286228

Kontakt:

Tel.: 0043 (1) 272 10 74

Mobil: 0043 676 36 33 856

E-Mail: aufsperrdienst.wien1@gmail.com

Neue Homepage: https://www.aufsperrdienst-natan.at